Über brandplan

Das Wissen um eine professionelle Markenführung kann gänzlich verändern wie du dein Unternehmen führst

Was ist brandplan?

brandplan ist ein digitales Weiterbildungsangebot für Entrepreneure, Selbstständige, Kreative, Freiberufler und Personen des öffentlichen Lebens, das die wesentlichen Grundlagen der Markenstrategie, des Marketings und der Markenkommunikation vermittelt. Alle Inhalte werden anschaulich vermittelt und sind belegbar.

Das derzeitige e-Learning Kernprodukt ist der Online Kurs “Positionierung”, erhältlich als Script oder Videokurs. Auf der Website werden darüber hinaus mit einem Blog und der Knowledgebase viele kostenfreie Inhalte zum Thema Markenführung zu finden sein.

Für wen ist brandplan nicht?
Für Markenprofis, Unternehmensberater/innen und Experten/innen.
Das Angebot richtet sich an die Praxis und will Markenführung vermitteln ohne dafür studieren zu müssen.

Was ist das Ziel?

Das Ziel ist, dass mittelständische, kleine und mittlere Unternehmen mit Markenverständnis und -strategie über zukünftig gefragtes Rüstzeug verfügen, um auch weiterhin zeitgemäß zu sein, bestehen und sich weiterentwickeln zu können. 

Um sicherzustellen, dass das was ein Unternehmen heute ausmacht auch in Zukunft für Kunden relevant ist, ist es erforderlich den Fokus zu finden, alle Stärken auf den Kern des Vorhabens auszurichten und dies auch klar zu vermitteln.

Deutsche Wirtschaft in Zahlen*

Gesamtanzahl der KMU
Davon Firmen mit 0-9 Mitarbeitern
der Mitarbeiter setzen Werbung & Markenführung gleich
ist die Rolle & Funktion der Marke unklar

Die MISSION

Das Bewusstsein & Verständnis für Marken-Kommunikation steigern


brandplan will Markenexperten Know-How für Unternehmerpersönlichkeiten zugänglich machen, sodass diese ein tiefes Verständnis von Marken und Markenführung entwickeln, souveräne Entscheidungen treffen und ihre unternehmerischen Potentiale von Beginn an und in der Zukunft ausschöpfen können.

Denn wer sich nicht positioniert, der wird positioniert. Wer sich nicht unterscheidet, für den legen entweder die Kunden oder die Konkurrenz den Preis fest.

 

Mache jetzt den Test: Wie stark ist deine Marke?

Warum Markenführung immer wichtiger wird

5 Gründe für die steigende Notwendigkeit für Unternehmen auf Markenkommunikation zu setzen
"93% der KMU werden 2020 kämpfen müssen. Etliche grosse Herausforderungen und eine abgeschwächte Nachfrage werden ihre Spuren hinterlassen. Und die anderen? Für 7% wird 2020 zum Erfolgs-Jahr werden."
Information Overload

Menschen sind heute permanent Informationsreizen ausgesetzt. Unter tausenden von Alternativen fällt selbst das beste Produkt einfach nicht mehr auf. Menschen schenken heute den Angeboten ihre Aufmerksamkeit, die klar kommunizieren, es schaffen die Komplexität zu reduzieren und Orientierung zu geben.

Rückt ein Angebot in das Interesse von Personen bedingt ein hoher Qualitätsstandard aufgrund eines allgemein zunehmenden Fortschritts, dass Personen dieses Angebot von Angeboten anderer immer weniger unterscheiden können. Markenkommunikation bringt den Unterschied auf den Punkt und fügt weitere Mehrwerte hinzu.

Die Digitalisierung ist nicht nur in aller Munde, sie bringt auch allumfassende Herausforderungen mit sich. Unternehmen erreichen ihre Kunden zunehmend online und haben in der digitalen Interaktion neue Spielregeln zu befolgen. Die Kommunikationswege sind zersplittert und schnelllebig. Dennoch darf eine Marke daran keinen Schaden nehmen. Wie niemals zuvor, kommt es darauf an, wie klar es allen ist, welchen Markenkern es zu pflegen gilt.

Deutsche Unternehmen konkurrieren heute mit internationalen Konzernen mit Marketingbudgets in schwindelerregenden Höhen. Insbesondere KMUs können bei diesen Budgets nicht mithalten. Aber sie können ihre vermeintlichen Nachteile zur Stärke wandeln, denn KMUs sind flexibler, kundennaher und haben kürzere Entscheidungswege. Sie können mit Spezialisierung und Kreativität dort punkten, wo das Budget am Ende ist.

Gesättigte Märkte und die vorhandenen Mittel, mit denen sich Kunden heute innerhalb kürzester Zeit das Vergleichsangebot der Konkurrenz und den besten Preis einholen können, führen zu höheren Ansprüchen und einem höheren Wettbewerbsdruck. Auch die Maßstäbe steigen, denn der Vergleich erfolgt im Zweifel mit internationalen Konzernen. An dieser Stelle müssen sich Unternehmen entscheiden: Preise senken oder Marke aufbauen.

Über mich

Ich bin Markenberaterin und Unternehmerin aus Berlin, habe in den letzten sechs Jahren drei Unternehmen gegründet, mehrere Marken entwickelt und andere Unternehmer/innen in Sachen Markenführung unterstützt. 

Allerdings spielt mein persönlicher Lebenslauf meines Erachtens nach hier keine besonders große Rolle, denn es gibt einen viel besseren Beweis dafür, dass Markenstrategie funktioniert: Nämlich die Praxis und damit die zahlreichen Unternehmen da draußen, die auf das Konzept “Marke” setzen und um den kontinuierlichen Aufbau einer starken Marke bemüht sind.

Da Markenberatungen – nicht zuletzt aus Kostengründen -mehrheitlich für etabliere Unternehmen tätig sind, bleibt die Markenstrategie kleineren Unternehmen, geschweige denn Einzelpersonen, meist vorbehalten. Doch ich denke, das geht heute anders. 

Deswegen freue ich mich, wenn ich mein Know How mit dir teilen, dir wertvolle Erkenntnisse bieten und dich zu einer positiven, unternehmerischen Veränderung befähigen kann. 

Mein Hintergrund
  • Bachelor in Angew. Kognitons- und Medienwissenschaft
  • Master in Marketing-Kommunikation
  • Erfahrungen in der Marktforschung & im Online Marketing
  • Mit-Gründerin & Marketingleitung von fonlos® und kavar
  • Freiberufliche Markenberatung bei LMABN
  • Gründerin von brandplan
Ludmila Braun @Linkedin
* Alle Angaben gemäß Statista.com: Anzahl Unternehmen in Deutschland im Jahr 2017, Probleme und Herausforderungen in der Markenführung von Unternehmen. Als KMU werden laut EU seit 01.01.2005 alle Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 50 Mio. € bezeichnet.
Arrow-up